Woche der freien Musik #37cc Tag 6

Auch für den sechsten Tag fällt die Auswahl bei so viel guter freier Musik schwer, insbesondere, da wieder viele Künstler unerwähnt bleiben müssen.

Ein Indie-Pop-Rock-Album, daß auf keiner Festplatte fehlen darf: von Emerald Park das Album For Tomorrow (2010 Edition) .

Auch in keiner Sammlung fehlen sollten Trip-Pop Alben von Hungry Lucy, wie To Kill a King oder The Teatime Sessions.

Ein weiteres Kleinod bietet sich mit A Love of the sea von Let Me Introduce You To The End. Insbesondere durch das Piano hebt sich die Musik wohltuend von vielen anderen Alben ab und gewinnt an Kraft und Ausdruck. Reinhören!

Als letztes für heute sei noch Pulse von Elle Lefant empfohlen. Absolut hörenswerter Indie Pop.

1 Antwort

  1. 12. März 2011

    […] Gelegenheit sollte auch mal jemand Holger das Konzept der #37cc erklären. 😉 Der gute hat heuteEmerald Park mit dem Album For Tomorrow (2010 Edition)), Hungry Lucy mit To Kill a King und Teatime […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*