Vorstandssitzung am 6.10

Zu Beginn des Treffens am 6.10. findet eine Vorstandsitzung statt. Solche Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich, Gäste sind herzlich willkommen!

2 Antworten

  1. Philipp Lang sagt:

    Zu dieser Sitzung wurde übrigens heute der Artikel der Märkischen Allgemeinen online gestellt welchen ich vorerst einmal als positiv bewerten würde.
    Zu finden ist er unter der Adresse:
    http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12190545/61129/Erste-Sitzung-des-Kreisverbandes-der-Piratenpartei-nach-Berliner.html

  2. Thomas Bennühr sagt:

    Aus meiner Sicht ist ebenfalls jede Pressemitteilung positiv zu sehen. Wir werden für die Öffentlichkeit deutlicher und sind präsent.
    Aus den kritischen Teilen des Berichtes sollten wir aber lernen.

    1) Wir sind in der Kommunikation zu „techniklastig“ – das kann man verbessern. Unsere Ausdrucksweise sollte sich mehr am „normalen“ Sprachgebrauch orientieren, den ein Nicht-IT-ler problemlos versteht.
    2) Weibliche Piraten sind deutlich unterrepräsentiert – siehe auch Spiegelartikel von gestern. Hier benötigen wir eine Strategie, um deutlich zu machen, dass wir keine technikorietierte Männerpartei sein wollen. Gibt es dafür eine AG?
    3)Wir positionieren uns bei allgemeinen sozialen Problemen und Bürgerechten, habe aber nur ein Schulterzucken zu regionalen Fragen (B 96) übrig. Sollten wir im KV eine AG gründen, die sich mit den regionalen Fragen in OHV auseinandersetzt?

    So, der Job ruft.

    Klar zum ändern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*