Informationsveranstaltung der Piratenpartei Brandenburg in Glienicke/Nordbahn

Die Piratenpartei sorgt für frischen Wind in der Politik. Aber wer sind die PIRATEN? Stimmt das, was man hört? Sind die Piraten ausschließlich junge, internetvernarrte Männer und Sozialromantiker? Sind Piraten links, rechts oder doch ganz anders? Um diese und weitere Fragen zu beantworten, laden die PIRATEN Brandenburg am 3. März 2012 zu einer Informationsveranstaltung nach Glienicke/Nordbahn ein. »Die Piratenpartei setzt auf eine themenorientierte Politik, in der eine bürgernahe und offene Demokratie geschaffen werden soll. Die Umsetzung der Grundsätze – die Achtung der Bürgerrechte, der Aufbau demokratischer Entscheidungsstrukturen, die Schaffung eines transparenten Staates und die Stärkung des Schutzes der Privatsphäre und der Daten – begleiten diesen politischen Prozess« erklärt Michael Hensel, 1. Vorsitzender der Piratenpartei Brandenburg.

Als Gesprächs- und Diskussionspartner werden unter anderem Mitglieder des Landesvorstandes der Piratenpartei Brandenburg und des Kreisvorstandes der Piratenpartei Oberhavel anwesend sein. Außerdem werden Alexander Spies (Mitglied des Abgeordnetenhauses Berlin in der Piratenfraktion) und Georg von Boroviczeny (Koordinator der AG Drogen der Piratenpartei Deutschland und Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung in Steglitz-Zehlendorf) erwartet. Sie werden umfangreiche Hintergrundinformationen zum Bedingungslosen Grundeinkommen und zur Drogen- und Suchtpolitik geben können – zu beiden Themen wurden vom vergangenen Bundesparteitag konkrete Beschlüsse gefasst. Thomas Bennühr, Mitglied im Kreisvorstand der Piratenpartei Oberhavel, dazu: »Langjährige und erst vor kurzem eingetretene PIRATEN-Mitglieder werden alle Interessierten informieren und die auftretenden Fragen beantworten. Außerdem werden Piraten, die sich mit unseren technischen Werkzeugen und Arbeitsmitteln auskennen, diese vorführen und für Fragen zur Verfügung stehen.« Die Veranstaltung findet am 3. März 2012 – in der Zeit von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr – im Bürgerhaus in Glienicke/Nordbahn (Moskauer Straße 20, 16548 Glienicke/Nordbahn) statt.

2 Antworten

  1. Monika Karrer sagt:

    Hallo,
    ich war heute Besucherin der Infoveranstaltung in Glienicke und bin mit zwei durchaus klugen jungen Frauen ins Gespräch gekommen. Da mich der „Fernsehonkel“ mit Fragen festgehalten hat, habe ich vergessen, meinen Wunsch auf euer Plakat zu schreiben. Ich wünsche euch DURCHHALTEVERMÖGEN.
    Freundlichst
    Monika Karrer

    • Thomas Bennühr sagt:

      [MARKED AS SPAM BY ANTISPAM BEE | Honey Pot]
      Vielen Dank für die nette Rückmeldung. Und den Wunsch nach Durchhaltevermögen kann ich nur unterstützen. Wir arbeiten dran und hoffen, mit vielen Menschen wie Ihnen direkte Gespräche führen zu können. Es finden sich immer mehr Menschen, die sich durch die etablierten Parteien nicht mehr vertreten fühlen und selber etwas bewegen wollen. Und das geht bei den PIRATEN.
      Viele Grüße
      Thomas Bennühr
      Im Landeswiki der Piratenpartei Brandenburg unter dem Nickname
      Thomas(OHV)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*