Direktkandidatin für die Bundestagswahl 2013 gewählt: Anke Domscheit-Berg tritt für die PIRATEN im Wahlkreis 58 an

Die 44-jährige Unternehmerin Anke Domscheit-Berg wurde bei der Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl 2013 zur Direktkandidatin für den Wahlkreis 58 gewählt. Bei zehn akkreditierten Teilnehmern und insgesamt zwei Kandidaten erhielt Domscheit-Berg 80 Prozent der Stimmen. Mit ihrer Vorstellung hat sie die Versammlung von ihren thematischen Schwerpunkten Open Government, der Ausweitung der Bürgerbeteiligung und einer modernen Geschlechter- und Familienpolitik überzeugen können.

Anke Domscheit-Berg wurde am Vortag bereits auf den zweiten Listenplatz der Piratenpartei Brandenburg gewählt. Der Wahlkreis 58 (“Oberhavel – Havelland II”) umfasst den Landkreis Oberhavel und den ös

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*